…unser großer Dank gilt „Manne“ der mal wieder unschlagbar organisiert hat. Danke an alle und vor allem Danke an GüBu für seinen Bericht der hier dann hin kommt:

und hier isser: aktualisiert 18.08.17:

Männertour 2017  Freitag 07.07. bis Sonntag 09.07.2017
– Nichts für schwache Nerven !! –


Handy wegwerfen und Kakkatüte einpacken war die Devise.
Das Wetter war laut Prognose furchterregend mit starken Gewittern vorallem im Zielgebiet !!

Doch Petrus hatte ein Erbarmen mit uns!

Morgens fuhren wir dem Regen auf leicht feuchten Strassen hinterher.
Um so näher wir Bayreuth kamen desto weiss-blauer wurde der Himmel.
Die Temperaturen entwickelten sich bis Sonntag Hochsommerlich !!

Das Rudel traff sich Freitags morgen zum Weisswurstfrühstück in der Talwiesenstube.

Gut gestärkt machen wir uns auf Richtung Ebni-see um dort weitere Männer aufzunehmen.
Von Mischa erhielten wir Proviant und eine Absage aus
„Kniegründen“ noch kein Moped zufahren!

Wir wünschen Dir Gute Besserung und komm bald auf die ….

Los gings nach Feuchtwangen über wunderschöne Strassen und Dörfer !!
Manne Du hst Dich mal wieder selbst übertroffen !!

Mittagspause in der Walkmühle ein einem kleinem Happen für den einen oder anderen.
Schon waren wir wieder auf den Böcken Richtung Erlangen.
Da gab es nochmal eine kleine Pause an einem herrlichen See im Forsthaus.
Dort wurde entschieden über die AB zu fahren um Nürnberg herum.

Wie immer Freitagsnachmittags der MEGA-STAU.
Doch davon lassen sich harte Männer nicht abbringen….
Schnell waren wir durch.

In Bayreuth angekommen bezogen wir unser Quartier im Goldenen Löwen
direkt neben der Maisel Brauerei.
„Severine“ kümmerte sich liebevoll, aber auch überzeugend um uns harte Jungs.

Erstes Maiselbier war natürlich angesagt.
Abendessen „Schäuffele“, „Sauerbraten“ und  und
immer mit Knödel und Kraut !!

Bier natürlich in allen Varianten.
Bis in die Nacht wurde getagt aber nicht zuspät !!
Samstag stand ja ein Megaprogramm bevor.

Frückstück mit Weisswurst und
leichtem Weizen
Voll lecker
Los gehts nach Ebnisee
über wunderbare Strecken Berglen
und Welzheimer Wald
Ankunft Ebnisee
Karlheinz, Didi, Mischa warten hier
was für harte Männer!
habs selber ausprobiert in
meinen Haferflocken !!
weiter zur Mittagspause Walkmühle
in Feuchtwangen
Manne hat mal mege Strässchen
rausgesucht !!
Männerhaufen.
Walkmühle das Mühlen
Schnitzel vernichtet
wir haben auch Hunger….
wir erst !?
urige Location
mit merkwürdigen Schildern
wann kommt den mein Schnitzell ??
Siggi putzt dem Cheeeff den Tisch
…so is richtig
schon wieder auf Achse zum
nächsten Stopp bei Erlangen

kurzer Stopp..
wir haben Siggi verloren!!

knallharte BIKER

…hab Muskelkater vom neuem
Ape-lenker
ja wo bleibenSie denn ???
Siggi is back und erklärt
Manne das Problem..
alles wenden bitte !! es geht weiter
Ankunft im Forsthaus Location
am wunderschönen See
Käffchen und manche
sogar Kuchen !!

wir haben die Badenixen gesehen
!! Ätschen !!

Lago..

wir sind doch die Meerjungfrauen…
weiter gehts nach Bayreuth..

zunächst über die Landstrasse…
…was für ein Himmel !!

dann über den Highway..

nach Megastau…nun freie Fahrt
Ankunft in Bayreuth
Mopeds entladen….

Afterlanding Bier
Manne hat per Watsaabba
ein Kristall bestellt

kurzes Briefing was heute noch ansteht
alle sind happy.. gut gelandet
die Boys..von der Waterkant
lecker Maisel
Severine hat die harten
Biker im Griff
Blick auf Maiselwelt…und LiebesBier
Essen aussuchen…

Schäuffele..

Sauerbraten mit Knödel..
gefrässige Stille..
hab ich Kohldampf
nicht so lange morgen früh raus
lecker Frühstück..
sind schon munter
auf gehts zur Bierwelt..
Ticketausgabe.
Führung mit Katharina aus
Usbekistan
da guckst Du…
Didi sei täschle ist in den
Kupferkessel gefallen !!

kann mir mal oiner helfen ??

jetzt is zuspät…
das gibt nun a Täschlebier..
Hopfen überall hopfen die rum
Hopfenkonzentrat.
kann ich auch mal probieren ??
Schilder ssoweit Du guckst..

Gläser, Krüge.. Pokale..
…total abgefahren..

alte Holzfässer
Katharina erklärt wie die
gereinigt werden
so ich zei Euch nun wie es reingeht
so….dann..
so….und dann..

Hilfe !!
Hilfe ich komm nicht mehr raus !!

hier wird das Chokobier gemacht..
und noch so ein paar verrückte Biere..
zur Soppingmal.. und Kneipe

Bestell mal das Tasting-Programm..

im Liebesbier..
5 verschiedene Biere

kurze Pause..

Prosit…

die knallharten Biker..draussen
im Biergarten
Katakomben 35km insgesamt
unter ganz Bayreuth

Siegfried unser Führer erzählt
die abenteuerlichsten Geschichten

…wie der eingemauerte Münchner
hier hat es nur 8 Grad und
95% Luftfeuchte..

das halten wir aus..

wo gehts hier raus… Hilfe..
nach Kälteschock nun Hitzeschock
da hilft nur a Zwickl..
im Leba net…
i hab no Gänsehaud

zurück zum Hotel..

Abendessen im Liebesbier
Fleisch…Fleisch
hier wars voll…wir später auch..
Brautentführung…
wir haben Sie wieder ordentlich
zurückgebracht !!
von Achim für Manne sein Bike
nächstes Jahr wollen wir
nach Schlumpfhausen..

Fahrt nach Bamberg..

so geile… Stecke.. Manne !!
juhhhuuu…
Spezial Keller Biergarten bei
der Sternwarte

Hammer Bliick auf Bamberg..

schöner Biergarten..und lecker
Rauchbier hab heute noch den
Geschmack im Hals….
Sternwarte..

wie wenni was grauchd häd..des
Rauchbier i sags aich !!

Manne führt uns durch die
kleinsten Gassen
zurück nach Bayreuth

erst durch die Stadt…

dann mega über Land
weiss – blau..
koi Sau unterwegs
Severine.. Abschied tut weh
sammeln für das Foto
so nun aber jetzt au no mit
meim Handy..

Hallole..

tschau.. bis auf bald
schön über Land zurück nach Hause..

Mittagspause bei einem Hoffest…

lecker Sau am Spiess…

eine Hitze…

macht doch nix ist schön..

Kochertalbrücke..

Abschied in Schw. Hall

„Stefan“ hast Du uns für 2018 schon angemeldet??…
…see you all in 2018

Euer
Neckar-Nagold Chapter.

Leave a Reply