ride free - ride independent -
ride Nature Park!

…. das war eine tolle Veranstaltung!
Unser großer Dank gilt dem Schliffkopf Hotel und deren Mannschaft! Selten wird man so verwöhnt!
Danke besonders an Doreen Fahrner! Mit Ihrem vorausschauendem Vertrauen konnten wir gemeinsam das Treffen auf die Beine – äh Bikes stellen!
Unsere Bilder werden gerade noch gesichtet und dann auch hier veröffentlicht.

Schönstes Wetter, beste Laune und ein Nachmittag Zeit: Ein kleiner Trip im Schwarzwald muss jetzt sein. 8 Members machten sich auf nach Lahr.
Cigarren aus der Manufaktur „Herr Lehmann“ stehen wie Harleyfahren für Entschleunigung und verdienten Müßiggang. Beide setzen Zeichen gegen die Schnelllebigkeit unserer Zeit und erheben den Moment des Genusses zur zeitlosen Maxime. Denn jede Herr Lehmann-Cigarre ist (wie jede Harley) etwas Besonderes.

Ein toller Samstagnachmittag!

 

 

Jawohl! Für alle einen super Start ins 2018! Wir sind bereits mitten drin! Die erste Großveranstaltung 2018 ist ausgebucht! ICEM 2018 findet im Schwarzwald statt.
Unsere Mitgliederzahl hat sich auf 11 Members erhöht und 2 weitere stehen in den Startlöchern! Wir freun uns drauf.
Seid schon mal gespannt auf unsere weiteren Aktivitäten.

Unter Events findet ihr alles was wir so veranstalten……..

Have fun!

…Abschlussbiken…… sehr klasse!

Das war ein schöner Fest!

NPC JuksHier regieren die Rocker

Wer in dieser Woche im Gasthaus Bruckbeck zu Mittag essen möchte, kann sich auf einige Veränderungen gefasst machen: Dort hat die Rocker-Bande von Mini-Schramberg das Zepter übernommen.

Im Gasthaus Bruckbeck sind die Fenster abgedunkelt, an der Bar lehnen schwarz gekleidete Motorradfahrer: Während „Mini-Schramberg“ ist das Lokal fest in der Hand der Rocker-Bande. In der Küche kochen die Rocker Burger und Pommes, die sie in Mini-Schramberg vertreiben.

Read more

…unser großer Dank gilt „Manne“ der mal wieder unschlagbar organisiert hat. Danke an alle und vor allem Danke an GüBu für seinen Bericht der hier dann hin kommt:

und hier isser: aktualisiert 18.08.17:

Männertour 2017  Freitag 07.07. bis Sonntag 09.07.2017
– Nichts für schwache Nerven !! –

Read more

Na das waren mal ein paar Tage!
Unsere Anreise über Freimingen-Merlenbach (hier trafen wir auf Member Christof) nach  Épernay verlief unspektakulär. Wenig Verkehr schönes Wetter und viel Vorfreude!

In Épernay angekommen trafen wir auf unsere schwedischen Freunde. Hier hatte uns Steffi ein Hotel mit HP reserviert. Schon die ersten Gläser des HATON Champ waren überzeugend – das Essen dann erst recht. Danke Steffi!

 

Samstagmorgen dann eine klasse Kellerbesichtingung bei Möet & Chandon.  

Darauf folgte ein Spritausgeher, schlechte Lasagne zum Mittagessen und eine fast nasse Ankunft beim HD-Dealer Paris. Einer der Chaptermember von ISARA brachte uns zum Campingplatz. Camping? Naja, Mobilehomes vom Feinsten….. Und auch der erste Abend mit all unseren ICEM Freunden war bei Grillhähnchen und diversen Getränken sehr kurzweilig.

Am Sonntag wurden wir von der hervorragenden Organisation des ISARA Chapters begeistert.

Eine Mopedtour nach Versailles, zum Mittagessen in einen Ruderclub an der Seine und dann noch eine Auffahrt an den Palais du Trocadéro (hier fährt sonst niemand) von wo aus die besten Eiffelturmbilder aller Zeiten entstanden. Super klasse organisiert! Ein dickes Lob an das ISARA Chapter. Ein kurzer walk am Abend brachte uns in ein Lokal direkt am Fluß Marne. Hier erwarteten uns eine Band, lecker Dîner, viele Getränke und Geschenke.

Leider mussten wir auf der Rückreise Christof mit seinem Keilriemenschaden in der Nähe der Champagne zurücklassen. Zwar nicht die schlechteste Adresse für eine Panne, aber an einem Feiertag trotzdem kein guter Zeitpunkt. Wir übernachteten dann in Pont-à-Mousson im Kloster, aßen vorzüglich bei Pierre Bonaventure (sehr zu empfehlen) und machten uns am nächsten Morgen im Regen auf den Heimweg. Steffi & Oscar hatten im Auto kein Problem mit Regen, dafür mit Stau auf der Autobahn. Leider musste Stefan dann ab Kehl alleine nach hause fahren.

Joes Maschine steht nun wieder bei Rick´s und wir sind alle gespannt auf die erneute Reparaturdauer…..

Danke nochmals an das ISARA Chapter für den super organisierten Ablauf und an alle di da waren! Wir freuen uns Euch im nächsten Jahr bei uns im Schwarzwald begrüßen zu dürfen!

Ride free, Ride independent, Ride naturepark!

.... spendet, schenkt, unterstützt und feiert!

Ein Wochenende in Sankt Leon Rot. Dem Spendenaufruf des Rhein Valley Legion Chapter folgten wir gerne! Mehrere hundert €uro, Spiele und 250 Päckchen Gummibärchen äh Motorradgummis spendeten wir über unser befreundetes RVLC an die Uniklinik Heidelberg / Nierenzentum für Kinder. Zum sogenannten TOY – RUN hatten wir in der letzten Woche zu Spenden in Schramberg aufgerufen. Danke an alle Spender/innen!

Im nächsten Jahr veranstalten wir auch einen TOY – RUN und Spenden für ein wohltätigen Zweck. 

8 Tage bei Freunden in Schweden, ICEM 2016 in Ronneby, super Wetter, geile Stimmung, beste Partys und knappe 3.500 km zurückgelegt. (davon 1.600 km auf dem Zug) – das war unser Trip zum ICEM 2016.

Read more

Danke an Günter für den Bericht, den wir 1:1 übernommen haben.

Danke an Manne für die, wie immer, geile Tour
…die knallhärteste Männertour, die es je gab…
Manne hat sich mächtig ins Zeug gelegt…die leckere Schnapsprobe beim „Prinz“
war nichts gegen den „schwarzen Mann“, der uns im Regen begegnete.

Leute, was wir auf dem Fest der „Gruseluten“ erlebt haben, war der Knaller.

Read more

Ofterdingen auf der Alb,das kennt ein jeder bald! Auf Einladung von Wolle cruisten wir mit einer Fehlfarbe an Bord gen schwäbische Alb. Wetter super Stimmung prima und Begleitfahrzeug mit Kids beladen! DANKE Anna!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hervorragend gemanagt von Achim und seinem Team!

Eine riesen Fotostrecke folgt – hier mal ein Vorgeschmack:

Harley Davidson, Route 66 und natürlich: Easy Rider …

So stellt sich es jeder vor: stundenlanges Cruisen, auf den Straßen zu Hause sein und immer den Fahrtwind im Gesicht haben. Harley fahren ist mit Sicherheit ein Statement aber auch ein Lebensgefühl.

Dazu bieten Burri Fahrschulen und Schwarzwaldcruising in Schramberg ein spezielles Training. Wir sind mit dabei!
Erwartet werden auch Teilnehmer aus dem nahen und fernen Ausland.

Read more

Für alle Members haben wir im internen Bereich bereits einiges zusammengestellt.

Für alle die dabei sein möchten oder auch nur mal ne Tour mit uns biken wollen gilt:

anrufen, mailen, SMS oder WhatsApp schicken!

Ride free, ride independent! No must, no rules!

DSC03094

Das Naturpark Chapter hat zur alljährlichen Weihnachtsfeier geladen und viele Gäste folgten dem Ruf. Den Preis für die weiteste Anreise gewannen unsere Gäste vom Malmö Chapter, Schweden.

Naturepark Chapter called for a seasonal party, and many friends, families and bikers joined for an evening of fun and drinks and food. This year we hosted guests from the Malmö Chapter, Sweden, who definitely won the 1st price for longest travel distance.

DSC03119

Collages1

Chefkoch Stefan sorgte wieder hervorragend für unser leibliches Wohl. Diesmal wurde die süddeutsch/Elsässer Spezialität Flammkuchen serviert.

Chef Stefan took care of our culinary needs, this time the Alsatian/Southern German specialty Flammkuchen (Tarte flambé) was served.

2015-12-061

Die Stimmung rockte – wie bereits im Vorjahr – die Gruppe Wispy Plant, die nach einem Besuch der Rennleitung kurz vor Mitternacht auf unplugged umstellen musste.

Meanwhile the band Wispy Plant raised the roof and rocked the house until midnight… and after the cops showed up to remind us of the time of the day, the band continued to perform unplugged.

2015-12-062

Wir hatten eine tolle Zeit. Das Naturpark Chapter wünscht allen friedliche Festtage und einen guten Rutsch!

We had a great time! Naturpark Chapter is wishing y’all a peaceful Holidays and a Happy new Year!

….die mit -10 konnten heute schon nicht mehr mit.
…. sorry for the season biker – 10!

Nature Park Chapter.1-11so herrlich ist der Natur Park Schwarzwald/Nature Park Black Forest

Nature Park Chapter.2-11

wir waren wenig – aber wir waren!

Und wenn nächsten Sonntag wieder Wetter ist, dann treffen wir uns eine Stunde früher!

Also, Leute! Kleiner Ausritt gefällig? Wer mit will, hebt die Hand! Und so kam es, dass wir uns heute im schönen Storchen-Café in Zell zu einer gemütlichen Runde durch das Kinzigtal zusammen fanden.

Hands up! Who wants to go for a ride? It was decided that we’d meet in the lovely Stork Café in Zell for a leisure ride through the valley.

DSC00821

Auf unserem Ausflug waren heute Gäste zugelassen und so hatten wir noch eine KTM und einen Suzuki-Roller „im Schlepptau“. Natürlich blieb so ein typischer Sonntagsausflug nicht ohne Nebenwirkungen. Wir hatten es mit Rentnern in Schneckenmobilen, aber auch gefährlich überholenden Zweiradfahrern zu tun. Da heißt es dann: Nerven behalten. Schließlich kamen sicher an unserem nächsten Ziel, dem Café Mayers in Oberkirch, an.

Today guest riders where accepted, and so we had a young KTM rider and a Suzuki scooterist in tow. It was a typical Sunday ride with dangerously slow blue hairs as well as maniacs on two wheels. But we kept our cool, and arrived safely at our next destination, Café Mayers in Oberkirch.

DSC00799

DSC00800

Gestärkt von kleinen Snacks, Kuchen und/oder Eis steuerten wir schließlich den nächsten Punkt unserer kleinen Tour an: das Sommerfest der Feuerwehr in Welschensteinach. Und natürlich wurde hier ebenfalls reichlich für unser leibliches Wohl gesorgt.

Filled up to the max with snacks, ice and/or cake we headed out to our next stop: the firefighter’s summer party in Welschensteinach. And of course, there was yet again plenty of food involved.

DSC00811

DSC00809

Nach so viel kulinarischen und landschaftlichen Erlebnissen waren wir alle verständlicherweise ziemlich erschöpft und wir traten die Heimreise an. Ein schöner Tag ging zu Ende. Wir wünschen allen noch einen großartigen Motorrad-Sommer.

We were – quite understandably – exhausted after all the culinary and scenic action, and were ready to call it a day. It was a great day. Wishing you a happy riding summer!